SV Stern

Schwerinsdorf

SV Stern – JFV Oberrheiderland III 9:1

D-Junioren 9. Spiel der Rückrunde am 24.05.2017

SV Stern – JFV Oberrheiderland III 9:1

Den ersten Platz der Tabelle hatten wir sicher in der Tasche, somit konnten wir ganz entspannt und mit einer geänderten Aufstellung gegen unsere Gäste aus dem Oberrheiderland antreten. Unsere Abwehrreihe mit Nico, Jannik und Hendrik, Leon B. als Keeper, im Sturm mit Leon, Marty und Luca K. und im Mittelfeld agierten Luca V. und Lukas.

Die erste viertel Stunde ein Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten, wobei unsere Abwehrreihe gut stand und die meisten Bälle abwehren konnte, oft mit tollen Pässen nach vorne, die immer den Mitspieler fanden und den Sturm immer wieder in Szene setzte. Und sicherlich half hier das doch so unbeliebte Lauftraining was einmal in der Woche stattfand, denn läuferisch und von der Schnelligkeit vieler unserer Spieler hatte die Abwehr unser Gäste keine Chance. So auch in der 18. Spielminute, Leon S. schickt den Ball in den Lauf von Luca K., die Abwehr kommt nicht hinterher, er nimmt den Ball direkt und drin ist er. Aber auch der JVF hatte schnelle Stürmer, 2 Minuten später der Anschlusstreffer durch einen Alleingang. Das Unentschieden hielt aber nicht lange, weitere 2 Minuten später das 2:1 durch Luca V., wie man ihn kennt mit einem gewaltigen Schuss aus 30 Meter unhaltbar für den Torwart. Ja und wer jetzt Lukas kennt, weiß das er sich überall durchdribbeln kann und so keine 2 Minuten später das 3:1 erzielte. Nun spielte sich fast alles in der gegnerischen Hälfte ab, es gab kaum noch Vorstöße der Gäste. Eine Minute vor Abpfiff belohnte sich Leon S. für seine überragende Leistung mit einem Tor zum 4:1, gleichzeitig auch Halbzeitstand.

Weiterlesen ...

JFV Leer IV – SV Stern 0:2

D- Jugend 8. Spiel der Rückrunde am 16.05.2017

JFV Leer IV – SV Stern 0:2

Beim vorletzten Spiel der Saison waren wir zu Gast beim JFV Leer. Heute hatten wir es in der Hand vorzeitig den ersten Platz der Tabelle zu festigen. Doch es wurde nicht einfach….

Die erste Halbzeit lief für uns einigermaßen gut, oft konnte unsere Abwehr mit Nico und Jannik die Angriffe über Außen abwehren, wenn nicht stand wie immer unsere überragende Alina als Libero parat. Nach vorne lief nicht viel, lag es am harten Boden, am kleinen Spielfeld oder an der Hitze? Insgesamt waren wir aber überlegen, es gab auch gute Einzelaktionen und schöne Pässe, jedoch fehlte wie es im Fußball nun mal sein muss der Treffer ins gegnerische Tor.  Aber egal, das 0:0 war zur Halbzeit gerettet.

Weiterlesen ...

SV Stern – VfB Uplengen II 4:2

D-Junioren 7. Spiel der Rückrunde am 06.05.2017

SV Stern – VfB Uplengen II 4:2

Heute hatten wir die zweite Mannschaft des VfB Uplengen zu Gast. Die Uplengener waren bisher ungeschlagen auf dem 2. Platz in der Tabelle, also das wichtigste Spiel und es wurde ein Derby-Krimi. Auch Dieter ahnte das und wollte schon von den Gasteltern Eintrittsgeld kassieren!

Die anfängliche Nervosität legte sich bereits in der 3. Minute, Freistoß in der eigenen Hälfte durch Luca V., Till bekommt den Ball, lässt den Torwart stehen und es steht 1:0. Damit hatte nun wirklich keiner gerechnet, und es war ein wichtiges Tor, denn von nun an lief der Ball. Obwohl die Uplengener zwischendurch immer wieder vorstoßen konnten, war unsere Mannschaft in der Anfangsphase doch spielüberlegend. Und so dauerte es auch keine 5 Minuten bis zum nächsten Treffer: Eckball durch Luca V., Lukas steht hinter der Abwehr, bekommt den Ball, legt ihn kurz zurecht und landet dann im Tor. 2:0 in der 8. Minute. Wahnsinn!

Weiterlesen ...

SUS Steenfelde – SV Stern 5:1

D-Junioren 6. Spiel der Rückrunde am 28.04.2017

SUS Steenfelde – SV Stern 5:1

Unsere bisher weiteste Reise führte nach Steenfelde. Und irgendwie war alles verwirrend, nicht nur die Jungs auf dem Spielfeld waren verwirrt, auch die Eltern auf der Rückreise ;-) ….

Also angekommen in Steenfelde, umgezogen und gleich gewundert ob wir auf dem richtigen Platz waren, denn das Spielfeld war so klein, obwohl so ungefähr regelkonform. Und was machen 18 Kinder auf einem kleinen Spielfeld, sie stehen sich im Wege, haben kein Platz für ein Zusammenspiel, Richtung Tor standen immer Gegner im Weg, Eckstöße landeten auf der anderen Seite im Seitenaus, kein Platz zum Freilaufen. Nicht das ich jetzt über den Platz schimpfe, nein, nein, es war alles so wie es sollte und wir hatten auch einen angesetzten Schiedsrichter, der der Partie über die Zeit gebracht hatte. Und es war auch ein tolles Spiel, aber irgendwie kam der Ball nicht so richtig ins Rollen. Ja und wenn bei uns der Ball nicht rollt, nutzt der Gegner durch Konter so mache Lücke in der Abwehr und wir lagen zur Halbzeit 2:0 zurück.

In der 2. Hälfte erwischten wir einen guten Start, Till bekommt aus dem Torraum den Ball zurück, zieht voll ab oben rechts in die Ecke, nur noch 2:1. Doch jede Mühe war vergebens, es gab für unseren Sturm kein Durchkommen bei der massiv stehenden Abwehr der Gastgeber. Und so kam es auch wie es kommen sollte, das 3:1 folgte, das 4:1 und das 5:1.

Dabei waren: Hendrik Schoon, Marty de Oliveira Hansen, Luca Vrieling, Lukas Duin, Devin-Nick Pollmann, Luca Kreyenschmidt, Leon Sinnen, Till Elsner, Nico Freerks, Jannik Biller, Leon Buhr

Tore: 1x Till

 

SV Stern – TSV Germania Holterfehn 3:0

D-Junioren 5. Spiel der Rückrunde am 21.04.2017

SV Stern – TSV Germania Holterfehn 3:0

Heute hatten wir die Mannschaft aus Holterfehn zu Gast, und den zahlreichen Zuschauern wurde ein schönes Spiel geboten.

Erste Aufregung schon in der ersten Spielminute, Till frei vorm Tor, trifft aber den Torwart. Das hätte schon die sehr frühe Führung sein können. Auch die Gäste machten Druck, aber wie in den letzten Spielen auch stand unsere Abwehr um Alina, Nico und Jannik sicher und Leon im Tor hatte kaum Ballkontakt. In der 10. Minute war es dann soweit, ein langer Pass aus der Abwehr, Luca K. rennt allen davon und erzielt das 1:0. Dewe nutzte den anschließenden verpatzten Anstoß der Holterfehner, rennt aufs Tor, trifft den Pfosten und der Ball kullert entlang der Torlinie hinter dem Torwart längs. Jetzt noch ein Tor wäre auch zu viel des Guten gewesen.

Weiterlesen ...

Login Form

Fußballcamp 2019

SV SternSchwerinsdorf Flyer 2019 1kl