SV Stern

Schwerinsdorf

Facebook

E-Mädchen gegen TIMO

E-Mädchen verlieren in letzter Minute

SG Schwerinsdorf/Uplengen gegen SG TiMo 1:2 (0:1)

Gegen die starke Mannschaft aus Moormerland taten wir uns zunächst sehr schwer. In der 1. Halbzeit waren wir nur selten in der gegnerischen Hälfte. Viele Chancen hatten die Gäste allerdings auch nicht. Aber auf jeden Fall mehr als wir. Folgerichtig gingen wir mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.

Für die 2. Halbzeit haben wir uns vorgenommen offensiver und mutiger zu agieren. Das konnten unsere Mädchen sehr gut umsetzten und wir kamen immer wieder vor das gegnerische Tor. Die SG Timo blieb gefährlich und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel in dem Jeske im Anschluss an eine Ecke zum verdienten Ausgleich einnetzen konnte. Als sich schon alle auf ein Unentschieden eingestellt hatte, erzielten die Gäste in der letzten Minute den 1:2 Siegtreffer. Ein letzter Angriff unsererseits endete mit einem Schuss an das Außennetz.

Unsere Mannschaft hat sich im Vergleich zum Hinspiel enorm gesteigert. Das Glück, was die Moormerländer Mädchen heute hatten, hatten wir vor ein paar Wochen. Mitte Mai spielen wir nochmal im Pokalhalbfinale gegeneinander. Das verspricht ein spannendes Spiel zu werden.

Kader: Venja Robbe, Carina Terviel, Jule Manott, Jasmin Klöver, Jeske Meyer, Laura Kuper, Theite Börgmann, Alina Sack, Milla Wünsche und Lena Falk

Tor: Jeske

E-Mädchen

Trainer:

Werner Büscher
Mirja Walther


Trainingszeiten:

Mittwochs von
16.30 - 18.00 Uhr

Sportplatz Schwerinsdorf