SV Stern

Schwerinsdorf

Facebook

E-Mädchen gewinnen den Jubi-Cup

E-Mädchen gewinnen den Jubi-Cup

Jubiläumsturnier des SV Stern Schwerinsdorf

Beim Heimturnier hatten wir es größtenteils mit den Teams zu tun, gegen die wir noch am Vortag in Lammertsfehn alle Spiele verloren haben. Wir haben uns vorgenommen, es heute besser zu machen.

Gegen die Mannschaft aus Jemgum starteten unsere Wilden Mädchen noch etwas müde in das Turnier. Durch einen Treffer von Jule konnten wir die Partie aber gewinnen. Gegen Ohmstede lief es schon viel besser. Durch einen Doppelpack von Jule konnten wir mit 2:0 gewinnen. Als nächstes ging es gegen die SG TiMo. Auch hier waren wir gleichwertig. Mussten uns aber mit 0:1 geschlagen geben. Es folgten zwei 1:0 Siege gegen Hinte und Lammertsfehn. Diese beiden Tore wurden von Theite erzielt. In unserem letzten Spiel konnten wir mit 7:0 (Tore: Jule, Jasmin, Lena, Annika, Carina, Rebecca und Alina ) gegen Hollen die Oberhand behalten.

So kam es zu einer besonderen Konstellation. Im letzten Spiel zwischen Hinte und TiMo hätte der Sieger auch den Turniersieg in der Tasche gehabt. Die Teams spielten aber 0:0 und somit konnten wir uns als „lachender Dritter“ über den 1. Platz freuen. Der Jubel war groß. Die Wilden Mädchen haben ein tolles Turnier gespielt.

Kader: Alina Sack, Sarah Jaite, Venja Robbe (alle je 2 Spiele im Tor), Rebecca Bontjer, Annika Buhr, Jule Manott, Theite Börgmann, Carina Terviel, Lena Falk und Jasmin Klöver

E-Mädchen

Trainer:

Björn Walther
Ingo Nannen
Werner Büscher
Mirja Walther


Hallenzeiten:

Mittwochs von
15.30 - 17.00 Uhr
Sporthalle "Alter Postweg", Remels 

Nutzung ab dem 15.11.2017