SV Stern

Schwerinsdorf

Facebook

D-Mädchen treffen auf starke Gegner

D-Mädchen treffen auf starke Gegner

SG Schwerinsdorf gegen Leybucht 0:9 (0:4)
SG Schwerinsdorf gegen Walle 2:1 (0:0)
SG Schwerinsdorf gegen Aurich 2:4 (0:1)

In der vergangen Woche waren unsere D-Mädchen 3x aktiv.

Zunächst ging es gegen die den Meisterschaftsfavoriten aus Leybucht. Die Mädchen waren uns spielerisch und körperlich überlegen. Die logische Folge daraus war eine auch in der Höhe verdiente 0:9 Niederlage. Leider hatten wir einige Verletzte zu beklagen. Diese fehlten dann natürlich in den weiteren Spielen der Woche

Am Freitag trafen wir mit der 2. Mannschaft auf die Vertretung der SG Walle. Das war ein spannendes Spiel. Absolut ausgeglichen gab es Chancen auf beiden Seiten. Die gut aufgelegten Torhüterinnen und in unserem Fall 2x Aluminium verhinderten den 1. Treffer der Partie. In der 50. Minute war es dann endlich soweit. Wir gingen mit 1:0 in Führung. Der Bann war leider auf beiden Seiten gebrochen so dass Walle 5 Minuten später ausgleichen konnte. Alle dachten an eine gerechte Punkteteilung. Letztendlich war es Karo die unmittelbar vorm Schlusspfiff für die Entscheidung sorgte.

Am Samstag spielten wir mit der ersten Mannschaft gegen Aurich. In der Playoff Phase haben wir 2x gegen diesen Gegner verloren (2:7 und 0:3). Unser Ziel war es ein besseres Ergebnis zu erzielen und wenn möglich zu Punkten. Es ging gut los. Lange stand es 0:0. Die Partie war relativ ausgeglichen. Mitte der 1. Halbzeit war es dann soweit. Der Favorit ging mit 1:0 in Führung. In der 2. Halbzeit starteten wir furios. Nach einem Abstimmungsproblem in der Hintermannschaft trafen wir durch Theite zum Ausgleich. Mit einem Doppelschlag zog Aurich auf 3:1 davon. Wir machten immer weiter. Unser Anschlusstreffer gab uns noch mal neuen Mut und wir hatten einige gute Einschussmöglichkeiten. Letztendlich trafen die Gäste noch zum 4:2 und sorgten damit für die Vorentscheidung. Wieder gegen Aurich verloren. Aber es wird immer knapper. Jetzt haben wir beim VGH-Girls-Cup und im Rückspiel die erneute Chance ein paar Punkte mitzunehmen.

D-Mädchen

Trainer:

Ingo Nannen, Björn Walther

Trainingszeiten:

Montags von
17:00 - 18:30 Uhr

Mittwochs von
16.30 - 18.00 Uhr
Sportplatz Schwerinsdorf

 

 

Login Form