SV Stern

Schwerinsdorf

Budenzauber beim „Jubi-Cup“ des SV Stern Schwerinsdorf

Budenzauber beim „Jubi-Cup“ des SV Stern Schwerinsdorf 

Anlässlich des 50jährigen Vereinsjubiläums richtete die Jugendfußballabteilung des SV Stern Schwerinsdorf am abgelaufenen Wochenende mehrere Jugendturniere in verschiedenen Altersklassen aus. Insgesamt 450 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis sechzehn Jahren aus Vereinen aus Ostfriesland und dem Oldenburger Raum weilten von Freitag bis Sonntag im Remeler Schul- und Sportzentrum und zeigten dabei teilweise hochklassigen Hallenfußball. 

Beim Turnier der D-Junioren am Freitag setzte sich der JFV Leer U13 im Finalspiel mit 7:2 gegen die jüngere Vertretung des Jugendfördervereins (U12) durch. Die heimische Vertretung landete dabei auf einem zufriedenstellenden 5. Platz. Beim anschließenden Turnier der C-Juniorinnen konnte sich die Mannschaft vom SV Eintracht Oldenburg im Finalspiel mit 2:1 gegen die SG Brinkum / Holtland / Nortmoor durchsetzen. Auch hier belegte die heimische Mannschaft der SG Schwerinsdorf / Uplengen den 5. Platz. 

Am Samstag ging es mit sieben Mannschaften beim E-Juniorinnen-Turnier weiter. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ hatte diesmal die Vertretung des Gastgebers vor der SG Timmel / Moormerland und der JSG Gemeinde Hinte knapp die Nase vor. Auch beim anschließenden Turnier der D-Juniorinnen  war der Turniersieg der SG Schwerinsdorf / Uplengen nach einer tollen Aufholjagd im Finalspiel gegen den TUS Leerhafe-Hovel vorbehalten. Aber auch die zweite und dritte Vertretung der Gastgeber zeigten tolle Leistungen und bereicherten das Turnier mit tollen Leistungen. 

Am Sonntagmorgen ging es mit dem Turnier der E-Junioren weiter. Hier zeigte sich die Vertretung vom VFL Germania Leer im Finalspiel und entscheidenden Neunmeterschießen als besonders nervenstark und behielt gegen den TUS Bloherfelde letztendlich die Oberhand. Die Vertretungen des Gastgebers landeten auf dem siebten und achten Platz.

Den Abschluss des Turniermarathons bildete das Turnier der B-Juniorinnen. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ konnte sich der BSV Kickers Emden am Ende deutlich vor dem JFV Leer und der SG Schwerinsdorf / Uplengen durchsetzen. 

Letztendlich wurde aber kein Sportler vergessen. Jede Sportlerin und jeder Sportler wurde deshalb mit einer schmucken Erinnerungsmedaille bedacht. Zusätzlich erhielten alle teilnehmenden Teams einen altersgerechten Spielball. 

Zum Gelingen des Turnierwochenendes trugen neben vielen Helfern aus der Jugendfußballabteilung auch die Eltern der Spielerinnen und Spieler sowie mehrere Schiedsrichter aus dem eigenen Verein bei. Dafür ein herzliches Dankeschön! Bei den insgesamt 101 Begegnungen musste keine Zeitstrafe verhängt werden, so dass die Turniere insgesamt sportlich fair verliefen und die Organisatoren ein zufriedenstellendes  Fazit zogen. 

Alle Turnierergebnisse mit vielen weiteren Bildern werden in den nächsten Tagen auf der vereinseigenen Internetseite (www.sv-stern.de) zu sehen sein!