SV Stern

Schwerinsdorf

Facebook

Schnuppertraining

E-Mädchen vs. Filsum

E-Mädchen mit erster Saisonniederlage

SG Schwerinsdorf/Uplengen gegen SG Lammertsfehn/Filsum 1:6 (0:5)

Stark ersatzgeschwächt (8 von 14 Mädchen waren verhindert) traten wir gegen die 5er Mannschaft aus Lammertsfehn an. So mussten wir zum ersten Mal mit nur 4 Feldspielern spielen. Wir brauchten 10 Minuten um uns daran zu gewöhnen. Leider ist es den Gästen gelungen in der Zeit 4x den Ball bei uns im Tor unterzubringen. Im Anschluss wurde die Partie ausgeglichener. Letztendlich haben wir mit 1:6 verloren. Die vielen Ausfälle konnten heute nicht kompensiert werden. Das war übrigens die erste Pflichtspielniederlage in dieser Saison. Für die Kinder eine neue, aber auch sehr wichtige Erfahrung.

Kader: Alina Sack, Milla Wünsche, Carina Terviel, Amelie Ries, Lena Falk und Theite Börgmann

Tore (Inkl. Elfmeter): Amelie (2), Alina (2), Theite (2) und Milla

in Freundschaft

Freundschaftspiel

D-Mädchen vs. E-Mädchen 11:7 (n. E.)

Heute haben sich die E-Mädchen zu einem Spiel gegen einen Teil der D-Mädchen getroffen. Es war ein munteres Spielchen mit dem besseren Ende für die „Größeren“. Ein Rückspiel ist schon in Planung.

D-Mädchen: Tomma Renken, Jana Wilts, Kerstin Weers, Lina Robbe, Fabienne Jaite, Venja Robbe und Carina Terviel

E-Mädchen: Jule Manott, Rebecca Bontjer, Milla Wünsche, Alina Sack, Amelie Ries, Jasmin Klöver, Theite Börgmann, Annika Buhr, Sarah Jaite und Maya Alomar

Tore: Tomma (5), Carina (3), Jule (2), Venja (2), Lina, Milla, Annika, Fabienne, Jasmin, Amelie und Maya

E-Mädchen in Jheringsfehn

E-Mädchen liefern eine große Abwehrschlacht

SG Timo gegen SG Schwerinsdorf/Uplengen 0:1 (0:1)

Nachdem wir beim Meisterschaftsfavoriten aus Hinte am vergangenen Wochenende einen Punkt entführen konnte, waren wir diesmal bei der genauso starken Vertretung der SG TiMo zu Gast. Der Spielverlauf war ähnlich. Die Gastgeber drückten uns in die eigene Hälfte und wir versuchten zu Kontern. Mitte der 1. Halbzeit erzielte Jeske mit einem Freistoß aus 20 Metern den glücklichen aber verdienten Führungstreffer. TiMo erhöhte den Druck. Wir kamen nur noch selten aus der eigenene Hälfte. Allerdings stand unsere Abwehr sehr sicher und wenn tatsächlich mal was durch kam war unsere Torhüterin zur Stelle. Letztendlich ist es uns gelungen die knappe Führung über die Zeit zu bringen und 3 unerwartete Auswärtspunkte mitzunehmen.

Kader: Venja Robbe, Carina Terviel, Jeske Meyer, Sarah Jaite, Jasmin Klöver, Alina Sack, Jule Manott, Theite Börgmann, Lena Falk, und Laura Kuper

Tor: Jeske

E-Mädchen in Hinte

E-Mädchen mit glücklichem Unentschieden

JSG Hinte gegen SG Schwerinsdorf/Uplengen 1:1 (1:1)

Heute waren wir beim Meisterschaftsfavoriten aus Hinte zu Gast. Die Gastgeber wurden dieser Rolle auch gerecht und drängten uns ordentlich in die Defensive. Mit unserem einzigen Torabschluss in der 1. Halbzeit gingen wir tatsächlich in Führung. Hinte glich noch kurz vor der Pause aus und wir gingen mit einem glücklichen 1:1 in die Pause.

Weiterlesen ...

E-Mädchen

Trainer:

Björn Walther
Ingo Nannen
Werner Büscher
Mirja Walther


Hallenzeiten:

Mittwochs von
15.30 - 17.00 Uhr
Sporthalle "Alter Postweg", Remels 

Nutzung ab dem 15.11.2017