SV Stern

Schwerinsdorf

Facebook

SG TiMo D-Mädchen

Wieder eine knappe Niederlage

SG TiMo gegen SG Schwerinsdorf/Uplengen/Hesel 3:1 (1:1)

So langsam entwickelt sich die SG TiMo zum Angstgegner für unsere 2. D-Mädchen. Wie im Hinspiel war es ein Spiel auf Augenhöhe und leider hatten wir wieder ganz knapp das Nachsehen. Gleich in der 1. Minute hatte Maya die große Chance uns in Führung zu schießen. Dieser Versuch wurde aber gerade noch auf der Linie geklärt. Der nächste Angriff landete aber im Tor. Julia traf nach einen Alleingang zur schnellen Führung. Mitte der 1. Halbzeit trafen die Gastgeber mit einem Fernschuss zum verdienten Ausgleich.

Bis zur Halbzeit gab es noch Chancen auf beiden Seiten. Letztendlich ging es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Kabine.

Nach der Pause drückte uns die SG in die eigenen Hälfte. Wir konnten uns aber des Öfteren gekonnt befreien und kamen zu vielen hochkarätigen Konterchancen. Auch die Gastgeber hatten einige Möglichkeiten. Als alles auf ein leistungsgerechtes Unentschieden hindeutete war die SG TiMo erneut mit einem Fernschuss erfolgreich. Wir warfen nochmal alles nach vorne und wurden zum Ende hin nochmal ausgekontert.

Genau wie im Hinspiel gab es eine höchst unglückliche Niederlage

Zum Einsatz kamen: Jasmin Klöver, Tomma Renken, Venja Robbe, Silja Walther, Karo Reh, Julia Nannen, Maya Alomar, Annika Buhr und Vanessa Kleene

D-Mädchen

Trainer:

Sandra Schrage
Nadine Schön

Trainingszeiten:

Montags von
17:00 - 18:30 Uhr

Mittwochs von
17.00 - 18.30 Uhr
Sportplatz Schwerinsdorf

 

Login Form