SV Stern

Schwerinsdorf

Facebook

Halbfinale Ostfrieslandpokal

Die D-Mädchen erreichen das Finale um den Ostfrieslandpokal

SPVG Aurich gegen SG Schwerinsdorf/Uplengen 1:6 (1:5)

Heute waren wir in Aurich zu Gast. Es war sehr warm und dazu haben wir auch noch auf Kunstrasen gespielt. So dauerte es 10 Minuten bis sich unsere Mädchen an die ungewohnten Bedingungen gewöhnt hatten. Ab dem Moment waren wir die spielbestimmende Mannschaft und erspielten uns zahlreiche Torchancen. Aurich kam nur selten vor unser Tor.  In der ersten Hälfte nutzten wir unsere Chancen äußerst effektiv und gingen mit einer 5:1 Führung in die Pause.

In der 2. Hälfte waren wir nicht weniger überlegen. Letztendlich trafen wir aber nur noch ein einziges Mal zum 6:1 Endstand. Damit haben wir uns souverän für das Finale des Ostfrieslandpokals qualifiziert.  Unser Gegner Leerhafe hat in der laufenden Saison alle 16 Spiele gewonnen und dabei über 150 Tore geschossen und nur 6 Gegentore bekommen. Wir sind dann wohl eher der Außenseiter. Aber unsere Mannschaft hat sich im Laufe der Saison kontinuierlich gesteigert und ihr ist im Finale alles zuzutrauen.

Kader: Venja Robbe (Tor), Jeske Meyer, Alina Ferdinand, Fenja Müller, Julia Nannen, Wiebke Harms, Kea Baumann, Pia Christoffers, Silja Walther und Amke Diener

Tore: Wiebke (5), Jeske

D-Mädchen

Trainer:

Ingo Nannen, Björn Walther

Trainingszeiten:

Montags von
17:00 - 18:30 Uhr

Mittwochs von
16.30 - 18.00 Uhr
Sportplatz Schwerinsdorf