SV Stern

Schwerinsdorf

Facebook

D-Mädchen bei der Ostfrieslandmeisterschaft

D-Mädchen sind die viertbeste Mannschaft Ostfrieslands

Finale Hallenostfrieslandmeisterschaft

 

Nach dem Staffelsieg in unserer Vorrundengruppe ging es in der Endrunde genau so weiter. Wir spielten schön miteinander und hatten in allen Partien ein erhebliches Chancenplus. Zunächst war es Kea, die uns mit einem gekonnten Tunneltor den 1:0 Sieg gegen Aurich bescherte. Danach gab es ein 0:0 gegen Leybucht. Auch hier waren wir dem Sieg deutlich näher. Letztendlich haben wir uns durch ein Tor von Wiebke mit einem 1:0 Sieg gegen Tergast den Gruppensieg gesichert.

Im Halbfinale trafen wir dann auf Jemgum. Gegen diesen Gegner kommt es immer auf Kleinigkeiten an. Leider bekamen wir gleich zum Beginn der Partie durch eine Fehlentscheidung ein Gegentor (unser Erstes im gesamten Verlauf der Hallenmeisterschaft). Unsere sichtlich verunsicherten Spielerinnen verloren kurz die Konzentration und schon stand es 0:2. Beim Futsal in der kurzen Zeit einen 2 Torerückstand auszugleichen ist so gut wie unmöglich. Wir versuchten noch mal alles. Aber mehr als der Anschlusstreffer von Wiebke war nicht mehr drin.

Im Spiel um Platz 3 (erneut gegen Tergast) war die Luft ein wenig raus. Letztendlich haben wir mit 1:2 verloren. Den Treffer für uns erzielte Amke.

Wir sind die Vierbeste Mannschaft Ostfriesland und Staffelsieger der Vorrundengruppe 1. Ein toller Erfolg. Mit ein bißchen mehr Glück wäre sicherlich noch ein bißchen mehr drin gewesen. Nächstes Jahr gibt es einen erneuten Anlauf.

Kader: Silja Walther (Tor), Julia Nannen, Alina Ferdinand, Wiebke Harms, Kea Baumann, Jeske Meyer, Tomma Renken, Amke Diener

D-Mädchen

Trainer:

Ingo Nannen, Björn Walther

Trainingszeiten:

Montags von
17:00 - 18:30 Uhr

Mittwochs von
16.30 - 18.00 Uhr
Sportplatz Schwerinsdorf