SV Stern

Schwerinsdorf

Facebook

D-Mädchen vs Rajen

D-Mädchen erobern die Tabellenführung

SG Schwerinsdorf/Uplengen gegen SG Rajen/Collinghorst 3:1 (1:1)

Gegen die Gäste aus Rajen ist es immer schwer. Was in erster Linie aber an unserer Chancenverwertung liegt. Bereits in den ersten 15 Minuten hatten wir zahlreiche Einschussmöglichkeiten. Aber die sehr starke Torhüterin der Gäste machte einiges zunichte. Ferner wurde auch des Öfteren das Tor verfehlt. Als das Spiel verflachte kam Rajen zur ersten Torchance. Wie es immer so ist im Fußball war der natürlich auch gleich drin. Unsere Mannschaft steckte nicht auf und Wiebke schaffte mit einem Gewaltschuss den hochverdienten Ausgleich.

Weiterlesen ...

D-Mädchen in Jemgum

Auswärtssieg der D-Mädchen

SV Ems Jemgum gegen SG Schwerinsdorf/Uplengen 1:4 (0:2)

Heute waren wir beim Meisterschaftsfavoriten aus Jemgum zu Gast. Die Heimmannschaft hatte allerdings einige Ausfälle zu verkraften. So entwickelte sich ein Spiel zu unseren Gunsten. Wir waren feldüberlegen und hatten eine Vielzahl von Chancen. Jemgum kam nur gelegentlich vor unser Tor. Letztendlich haben wir mit 4:1 gewonnen und uns damit den 1. Tabellenplatz gesichert. Diesen gilt es jetzt in der nächsten Partie gegen die SG Rajen zu verteidigen.

Kader: Silja Walther (Tor), Alina Ferdinand, Carina Terviel, Fenja Müller, Julia Nannen, Wiebke Harms, Kea Baumann, Amke Diener, Nika Röttgers, Pia Christoffers, Tomma Renken und Jeske Meyer

Torfolge: 1:0 Kea (8. Wiebke), 2:0 Amke (22.), 3:0 Wiebke (32. Amke), 4:0 Wiebke (35. Alina), 4:1 Edda Foget (45.)

D-Mädchen in Leerhafe

Remis bei den D-Mädchen

TuS Leerhafe-Hovel gegen SG Schwerinsdorf/Uplengen 3:3 (1:2)

Die TuS Leerhafe-Hovel II ist ein für uns eher unbekannter Gegner. Wir wollten versuchen trotz einiger Ausfälle das Spiel in die Hand zu bekommen und offensiv zu agieren. Das klappte auch ganz gut. Leider erwiesen sich die Spielerinnen der Heimmannschaft als sehr schnell und überliefen unsere Hintermannschaft das ein ums andere mal. Im Laufe der Partie konnten wir uns aber immer besser darauf einstellen. Leider mussten wir beim Spielstand von 3:2 für uns in der Schlussminute im Anschluss an eine Ecke den Ausgleich hinnehmen.  Ein wenig unglücklich, aber ein dem Spielverlauf entsprechendes Ergebnis.

Kader: Venja Robbe, Tomma Renken, Pia Christoffers, Wiebke Harms, Julia Nannen, Amke Diener, Silja Walther, Jana Wilts, Kerstin Weers, Nika Röttgers und Lina Robbe

Tore: Wiebke (3)

D-Mädchen gewinnen auch das Punktspiel in Tergast

D-Mädchen gewinnen auch das Punktspiel in Tergast

SG Tergast gegen SG Schwerinsdorf/Uplengen 1:2 (1:0)

Im erstem Punktspiel der Saison hatten wir im Gegensatz zum Pokalspiel den schlechteren Start. Nach 3 Minuten ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit entwickelte sich ein echtes Kampfspiel. Wir ließen kaum etwas zu und kamen allerdings auch nur zu sehr wenigen Chancen. Die Abwehrreihen dominierten den Spielverlauf.

Weiterlesen ...

D-Mädchen erreichen das Halbfinale im Ostfrieslandpokal

D-Mädchen erreichen das Halbfinale im Ostfrieslandpokal

SG Schwerinsdorf/Uplengen gegen SG Tergast/Oldersum/Emden 4:2 (4:1)

Im ersten Pflichtspiel nach der ewig langen Winterpause zeigten unsere D-Mädchen eine gute Leistung. Die Partie begann mit einem Paukenschlag. Amke brachte uns nach einer Minute mit 1:0 in Führung. Tergast traf direkt im Gegenzug. Danach gab es einen offenen Schlagabtausch. Mitte der ersten Hälfte war es Pia, die für unsere 2:1 Führung sorgen konnte. Kurze Zeit später trafen auch noch Julia und Jeske zur inzwischen verdienten 4:1 Pausenführung.

Weiterlesen ...

D-Mädchen

Trainer:

Ingo Nannen, ToWo Harms
Björn Walther

Hallenzeiten:

Mittwochs von
17.15 - 18.45 Uhr
Sporthalle "Alter Postweg", Remels