SV Stern

Schwerinsdorf

Facebook

21. Juli 2017, Freundschaftsspiel, SV Stern Schwerinsdorf – SV BW Filsum 0:5 (0:3); 23. Juli 2017, „Sport-Nonstop-Pokal“ Mullberg, SV Hinrichsfehn – SV Stern Schwerinsdorf 2:1 (1:1)

Erste Herren zeigt bei zwei Testspielniederlagen am vergangenen Wochenende zwei Gesichter 

Bei zwei Testspielniederlagen am vergangenen Wochenende zeigte unsere I. Herren zwei verschiedene Gesichter.

Am Freitagabend lieferte man gegen den SV BW Filsum eine katastrophale Leistung ab und verlor völlig verdient mit 0:5 Toren. Im ersten Heimspiel der Sommervorbereitung ließ man dabei jeglichen Biss und Einsatzwillen vermissen und ließ sich durch die Gäste von der Jümme über 90 Minuten dominieren.
Zwei Tage später hatte man also im Spiel um Platz 3 des bekannten „Sport-Nonstop-Pokals“ auf der Sportwoche des VfL Mullberg einiges wieder gutzumachen. Nach einer klaren Ansprache im Vorfeld des Spiels, zeigte unsere Mannschaft in der Partie gegen den SV Hinrichsfehn auch von Beginn an eine engagierte Leistung und konnte durch Kevin Bruns mit 1:0 in Führung gehen. Zwar drehten die Fehntjer durch den Ausgleichstreffer in Halbzeit 1 und das Siegtor im zweiten Spielabschnitt das „kleine Finale“ zu ihren Gunsten, nichtsdestotrotz ließ sich aber eine klare Leistungssteigerung der Sterner Mannschaft im Vergleich zum Freitagabendspiel erkennen.
Den Turniersieg sicherte sich letztendlich der FC FW Zetel, der sich im Elfmeterschießen gegen Germania Wiesmoor durchsetzen konnte.
Für unsere Mannschaft geht es am kommenden Donnerstag weiter, wenn man ab 19.30 Uhr die A-Junioren des JFV Leer in Empfang nehmen wird.


Aufstellung gg. SV BW Filsum:
Keno Kuper – Andre Tammen, Karsten Lindemann, Tobias Schön, André Keiser – Menke Sandersfeld, André Meyer – Timo Weers, Ingo Meyer, Mathias Wilken – Kevin Bruns

Eingewechselt wurden:
Mario Meints, Menno Pollmann, Stas Kaib, Benjamin Wilken, Thorben Janßen, Tammo Gatena


Aufstellung gg. SV Hinrichsfehn:
Keno Kuper – Andre Tammen, Menke Sandersfeld, Tobias Schön, Mathias Wilken – Karsten Lindemann, André Meyer – Timo Weers, Ingo Meyer, Mario Meints – Kevin Bruns

Eingewechselt wurden:
Menno Pollmann, Benjamin Wilken, Thorben Janßen

Torfolge:
0:1 Kevin Bruns, 1:1, 2:1




1.Herren

Trainer: 

Thilko Nannen, Michael Beekmann

 

Betreuer:

Thomas Buß


Trainingszeiten:

Dienstags und Donnerstags
von 19.00 - 20.30 Uhr
Sportanlage "an´t Schoolpad"