SV Stern

Schwerinsdorf

13. September 2015, Ostfrieslandklasse B, 6. Spieltag, SV Stern Schwerinsdorf – SG Collinghorst/Rajen 3:2 (2:0)

Erste Herren feiert Heimsieg gegen SG Collinghorst/Rajen – Zuvor 3 Niederlagen in Folge

Nach zuletzt 3 Niederlagen in Folge konnte unsere I. Herren im Heimspiel gegen die SG Collinghorst/Rajen endlich wieder 3 Punkten einfahren. In den vergangenen 2 Wochen musste man sich zum einen der zweiten Herren von TuRa 07 Westrhauderfehn und dem TuS Holthusen in den Punktspielen der Ostfrieslandklasse B beugen. Hinzu kam zwischen diesen beiden Spielen die zweite Runde des Sparkassen-Kreispokals, welche man im Heimspiel gegen den zwei Klassen höher spielenden Holter SV auszutragen hatte.
Während man bei den TuRanern mit zwei schnellen Toren durch Ingo Meyer und Timo Weers schnell in Führung ging, drehten die Gastgeber die Partie allerdings noch vor der Halbzeit zu ihren Gunsten auf 3:2, um das Spiel im Endeffekt mit 4:2 zu gewinnen.
Im besagten Sparkassen-Kreispokalspiel gegen den Holter SV musste man sich dem Ostfrieslandligisten mit 1:5 geschlagen geben. Allerdings schlug sich unsere Mannschaft in dieser Partie phasenweise sehr gut und zeigte sich nach dem 1:2 Anschlusstreffer durch Ingo Meyer sogar zeitweise spielbestimmende, sodass ein so deutlich klingendes Ergebnis die Leistung unserer I. Herren nur bedingt widerspiegelt.
Furios verlief hingegen das Auswärtsspiel beim TuS Holthusen. Nach erschreckend schwachen ersten 30 Minuten sah man sich einem 0:3 Rückstand hingestellt. Nach spätestens 50 gespielten Minuten schien das Spiel mit dem 4:0 der Holthusener endgültig entschieden. Der SV Stern startete jedoch eine fulminante Aufholjagd und machte innerhalb von nicht einmal 15 Minuten aus einem hoffnungslos erscheinendem 0:4 Rückstand ein 4:4 und war drauf und dran, das Siegtor zu erzielen (Tore durch Ingo Meyer, Robin Treu und zweimal Stas Kaib). Wenige Minuten vor Abpfiff gelang den Hausherren allerdings per Konter das spielentscheidende 5:4 und der SV Stern stand zum dritten Mal in Folge mit leeren Händen dar.
Im Heimspiel gegen die SG Collinghorst/Rajen sollte es nun endlich wieder mit einem Sieg klappen. Stas Kaib brachte uns mit einem Doppelschlag kurz vor der Halbzeitpause in Führung. Nachdem Rainer Stützer per direkt verwandeltem Freistoß von der 16er Grenze kurz nach Wiederanpfiff auf 3:0 erhöhte, schien die Partie entschieden. Zwanzig Minuten vor Ende der Partie handelte sich der zweifache Torschütze Stas Kaib allerdings eine gelb-rote Karte wegen Meckerns ein. Nur kurze Zeit später nutzten die Gäste ihre nummerische Überlegenheit zum 1:3 Anschlusstreffer und sahen sich wieder mitten im Spiel. Wenige Minuten vor Abpfiff gelang der SG Collinghorst/Rajen sogar der Treffer zum 2:3. Mehr ließ unsere I. Herren allerdings nicht zu und konnte somit endlich wieder einen verdienten 3er einfahren.

Aufstellung gg. SG Collinghorst/Rajen:
Robin Treu – Karsten Lindemann, Thomas Post, Malte Garbers – Timo Weers, Rainer Stützer, Sebastian Treu, Ingo Meyer, Vadim Kaib – Benjamin Wilken, Stas Kaib

Eingewechselt wurden:
André Keiser, Martin Oelrichs, Menno Pollmann

Platzverweise:
Stas Kaib (Gelb-Rot)

Torfolge:
1:0 Stas Kaib, 2:0 Stas Kaib, 3:0 Rainer Stützer, 3:1, 3:2

Login Form

Fußballcamp 2019

SV SternSchwerinsdorf Flyer 2019 1kl