SV Stern

Schwerinsdorf

16. August 2015, Ostfrieslandklasse B, 2. Spieltag SV Stern Schwerinsdorf – VfR Heisfelde II 8:1 (4:0)

Erste Herren feiert Torfestival gegen Heisfelde II – Ingo Meyer schnürt Viererpack

Am vergangenen Sonntag konnte unsere I. Herren im zweiten Anlauf den ersten Saisonsieg einfahren. Nachdem es im vergangenen Heimspiel gegen den SV Wymeer-Boen noch an der Chancenverwertung haperte, fegte man nun die zweite Herren des VfR Heisfelde gleich mit 8:1 vom Platz.

Am treffsichersten erwies sich in diesem Spiel Ingo Meyer, der am vergangenen Wochenende noch mit einem verschossenen Elfmeter zu den Unglücksraben zählte, in diesem Spiel aber gleich 4 mal ins Schwarze treffen konnte. Mit 3 seiner Treffer und einem Tor von Benjamin Wilken stellte „Inge" den 4:0 Halbzeitstand quasi fast alleine her. Im zweiten Spielabschnitt sorgten Sebastian Treu mit einem Doppelpack, Benjamin Wilken mit seinem ebenfalls zweiten Tagestreffer und wiederum Ingo Meyer für einen auch in der Höhe verdienten 8:1 Heimsieg.

Weiter geht's für unsere I. Herren am kommenden Samstag ab 17.00 Uhr beim FC Frisia Völlenerkönigsfehn!

Aufstellung:
Robin Treu – Martin Oelrichs, Thomas Post, Gerrit Duin – Timo Weers, Rainer Stützer, Ingo Meyer, Sebastian Treu, Malte Garbers – Benjamin Wilken, Stas Kaib

Eingewechselt wurden:
Karsten Lindemann, Menno Pollmann

Torfolge:
1:0 Ingo Meyer, 2:0 Ingo Meyer, 3:0 Benjamin Wilken, 4:0 Ingo Meyer, 4:1, 5:1 Benjamin Wilken, 6:1 Sebastian Treu, 7:1 Sebastian Treu, 8:1 Ingo Meyer

Erste Herren feiert Torfestival gegen Heisfelde II – Ingo Meyer schnürt Viererpack

Autor: Menno Pollmann (Spieler I. Herren)

 

16. August 2015

Ostfrieslandklasse B, 2. Spieltag

4SV Stern Schwerinsdorf – VfR Heisfelde II 8:1 (4:0)

 

Am vergangenen Sonntag konnte unsere I. Herren im zweiten Anlauf den ersten Saisonsieg einfahren. Nachdem es im vergangenen Heimspiel gegen den SV Wymeer-Boen noch an der Chancenverwertung haperte, fegte man nun die zweite Herren des VfR Heisfelde gleich mit 8:1 vom Platz. Am treffsichersten erwies sich in diesem Spiel Ingo Meyer, der am vergangenen Wochenende noch mit einem verschossenen Elfmeter zu den Unglücksraben zählte, in diesem Spiel aber gleich 4 mal ins Schwarze treffen konnte. Mit 3 seiner Treffer und einem Tor von Benjamin Wilken stellte „Inge“ den 4:0 Halbzeitstand quasi fast alleine her. Im zweiten Spielabschnitt sorgten Sebastian Treu mit einem Doppelpack, Benjamin Wilken mit seinem ebenfalls zweiten Tagestreffer und wiederum Ingo Meyer für einen auch in der Höhe verdienten 8:1 Heimsieg.

 

Weiter geht’s für unsere I. Herren am kommenden Samstag ab 17.00 Uhr beim FC Frisia Völlenerkönigsfehn!

 

 

Aufstellung:

Robin Treu – Martin Oelrichs, Thomas Post, Gerrit Duin – Timo Weers, Rainer Stützer, Ingo Meyer, Sebastian Treu, Malte Garbers – Benjamin Wilken, Stas Kaib

 

Eingewechselt wurden:

Karsten Lindemann, Menno Pollmann

 

Torfolge:

1:0 Ingo Meyer, 2:0 Ingo Meyer, 3:0 Benjamin Wilken, 4:0 Ingo Meyer, 4:1, 5:1 Benjamin Wilken, 6:1 Sebastian Treu, 7:1 Sebastian Treu, 8:1 Ingo Meyer

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Login Form

Fußballcamp 2019

SV SternSchwerinsdorf Flyer 2019 1kl