SV Stern

Schwerinsdorf

.

Erste Herren startet in Vorbereitung – Einem Abgang stehen sieben Neuzugänge gegenüber

Seit Montag, den 13.07.15 bereitet sich unsere I. Herren wieder auf eine neue Saison in der Ostfrieslandklasse B vor. Während dieser vierwöchigen Vorbereitungszeit bittet TRainer Stützer mit seinem Co Holger Hanken zu 4-5 Trainingseinheiten pro Woche, um die nötige Fitness für eine mit Spannung erwartete Saison zu erarbeiten.

Gespickt wird diese Vorbereitungszeit mit Testspielen gegen den SV Nortmoor (Fr. 17.07., 19.30 Auswärts), Concordia Neermoor (So. 19.07., 14.30 Auswärts), FTC Hollen (So. 26.07., 15.00 Heim) und den SV Holtland (Mi. 29.07., 19.30 Heim).
Wie zu Beginn einer neuen Spielzeit üblich, hat sich auch in diesem Jahr das Personalkarussell wieder kräftig gedreht: Insgesamt hat man mit Sebastian Treu, Robin Treu, Michael Borchers (alle Hollrieder SV), Mario Meints (eigene Jugend), Jannes Duis (VfB Uplengen), André Keiser (GW Firrel) und Rückkehrer Frank Eckei (bereits im Winter/TB Twixlum) 7 Verstärkungen realisieren können, die den Kampf um die Stammplätze gehörig aufmischen werden und unseren Kader auf nunmehr 26 Spieler aufstocken! Darüber hinaus haben wir auch eine Verstärkung im Betreuer Team: André Stulken wird, wie schon in der Rückrunde der letzten Saison, Betreuer Thomas „Mumsi" Buß auch in der kommenden Saison zur Seite stehen.
Allen Neuzugängen ein herzliches Willkommen in der Sterner Familie!

 

Leider hatten wir aber während der feucht-fröhlichen Saisonabschlussfeier im Mai auch einen Abgang zu verzeichnen: Torwart Marco Lotz hat nach der vergangenen Saison seine Fußballschuhe „an den Nagel gehängt" und wird uns zukünftig wohl nur noch am Spielfeldrand unterstützen. In seinen etlichen Jahren als Stammtorwart der I. Herren war Marco immer ein Garant für starke Leistungen und durch seinen Einsatz und seine Motivation ein Vorbild für viele seiner Mitspieler. Marco war viele Jahre die „Lebensgarantie" der I. Herren, als man zum Beispiel nach der ungeschlagenen Kreismeisterschaft im Jahr 2004 in der darauffolgenden Saison den sensationellen Nichtabstieg aus der Bezirksklasse feierte oder einige Jahre später Dank Marcos Rückhalt noch ein paar Saisons mehr in der Kreisliga Leer antreten durfte. Wir als Mannschaft und der gesamte Verein sind Marco zu großem Dank verpflichtet! Unsere Trainingszeiten dürften ihm allerdings bekannt sein und wir würden uns freuen, auch in Zukunft noch die ein oder andere Uefa-Cup Partie mit ihm ausspielen zu können ;-)

Des Weiteren würden wir uns als Mannschaft freuen, wenn wir in den Testspielen der Vorbereitung wieder einige Zuschauer und Unterstützer begrüßen dürften! Los geht's am heutigen Freitagabend um 19.30 in Nortmoor!